Dienstleister für:
Taxi | Fahrschule | Busverkehr Gerd Schmidt
Nötige Unterlagen
Nötige Unterlagen
Nötige Unterlagen

Führerscheinfür jeden

  • Ausbildung in allen Führerscheinklassen für PKW, LKW, Omnibus und Traktor
  • schnell, einfach und unkompliziert
Nötige Unterlagen
Anmeldung und Fragen: 03574 760175 & 03573 8088144

Nötige Unterlagen

Unterlagen für den Führerschein-Antrag

Für alle Führerscheinanträge gilt, sie müssen bei der Behörde am Wohnort eingereicht werden. Anträge auf eine Umschreibung (eines ausländischen Führerscheins) oder auf Neuerteilung des Führerscheins (z. B. nach Entzug) müssen vom Antragsteller selbst beim Straßenverkehrsamt abgegeben werden.


Führerscheinantrag

 

 

Für die Klassen AM, A1, A2, A, B, BE, L, T:

• 1 biometrisches Passfoto (45x35 mm im Hochformat ohne Rand)
• Sehtest nach amtlichem Muster oder augenärztliches Gutachten (jeweils nicht älter als 2 Jahre)
• Sofortmaßnahmen am Unfallort oder Erste-Hilfe-Lehrgang (entfällt, wenn bereits ein Führerschein vorhanden ist
• Kopie vom Personalausweis
• Kopie vom Führerschein (nur, wenn vorhanden)

Sofern der Antragsteller minderjährig ist, wird eine Einverständniserklärung ausgefüllt, diese findet Ihr hier:

 

 Einverständniserklärung Fahrerlaubnis

 

Hier müssen beide Eltern unterschreiben und die Kopien der Ausweise beilegen, sofern sie das Sorgerecht haben. Hat nur ein Elternteil das Sorgerecht, muss ein Beleg hinzugefügt werden (z. B. eine Kopie des gerichtlichen Urteils).


Für die Klasse B17 zusätzlich noch 2 Formulare, diese könnt Ihr hier herunterladen:


Antrag zur Teilnahme am begleitenden Fahren:

 

Begleitendes Fahren Beiblatt zum Antrag

 Anlage für Begleiter (Daten zur Begleitperson - für jede Begleitperson ein Formular)

 

Hier müssen beide Eltern unterschreiben und die Kopien der Ausweise beilegen, sofern sie das Sorgerecht haben. Hat nur ein Elternteil das Sorgerecht, muss ein Beleg hinzugefügt werden (z. B. eine Kopie des gerichtlichen Urteils).

 

Es können unbegrenzt viele Begleiter gemeldet werden, für jeden Begleiter sind Ausweiskopie und Kopie vom Führerschein nötig.

 

Voraussetzungen für die Begleiter sind:


•    Mindestalter 30 Jahre
•    Mindestens 5 Jahre im Besitz des Führerscheins Klasse B
•    Maximal 3 Punkte im Fahreignungsregister

 


Für die Klassen C1, C1E, C, CE:

•    1 biometrisches Passfoto (45x35 mm im Hochformat ohne Rand)
•    augenärztliches Gutachten (nicht älter als 2 Jahre)
•    Bescheinigung über eine ärztliche Untersuchung (nicht älter als ein Jahr)
•    Erste-Hilfe-Lehrgang (entfällt, wenn bereits ein Führerschein der Klassen C1, C1E, C, CE, D1, D1E vorhanden ist)
•    Kopie vom Personalausweis
•    Kopie vom vorhandenen Führerschein



Für die Klassen D1, D1E, D, DE:

•    1 biometrisches Passfoto (45x35 mm im Hochformat ohne Rand)
•    Führungszeugnis gemäß Bundeszentralregistergesetz
•    augenärztliches Gutachten (nicht älter als 2 Jahre)
•    Bescheinigung über eine ärztliche Untersuchung (nicht älter als ein Jahr)
•    Erste-Hilfe-Lehrgang (entfällt, wenn bereits ein Führerschein der Klassen C1, C1E, C, CE, D1, D1E vorhanden ist)
•    Kopie vom Personalausweis
•    Kopie vom vorhandenen Führerschein

•    bei Ersterteilung oder Verlängerung über das 50. Lebensjahr hinaus ein betriebs- oder arbeitsmedizinisches Gutachten oder Gutachten einer amtlich

      anerkannten Begutachtungsstelle für Fahreignung, das nicht älter als ein Jahr sein darf.